Erste Schritte

 

  • Sie befinden sich in einer Situation in der sie fachliche Hilfe brauchen, haben die Motivation etwas zu tun und sind bereit Fragen an sich selber zu stellen oder in den Spiegel zu sehen.
  • Haben sie keine Angst vor einer unbekannten Situation.
  • Der erste Schritt ist ganz einfach. Rufen sie in der Praxis an und vereinbaren sie einen Termin für ein Erstgespräch. In diesem Gespräch kann man eine erste Orientierung durchführen und sich gegenseitig kennenlernen. Sie können auch gerne eine e-mail an die angegebene Praxisadresse schicken.
  • Falls nötig kann das Erstgespräch auf mehrere Sitzungen aufgeteilt werden.
  • Aufgrund des Erstgespräches wird dann ein Antrag auf Genehmigung einer Psychotherapie bei ihrer  gesetzlichen oder privaten Kasse eingereicht. Da die privaten Kassen die Genehmigung der Psychotherapien unterschiedlich handhaben, empfiehlt sich eine vorherige Abklärung.
  • Die Abrechung für Privatpatienten erfolgt ensprechend der Gebührenordnung für Ärzte. Die Sätze für Selbstzahler, orientieren sich prinzipiell an der Gebührenordung für Ärzte.
Deutsch